Die Brücke zur Insel Školjić

Die Festung des hl. Nikolaus gehört zu den bedeutendsten venezianischen Festungsobjekten außerhalb Venedigs und ist eine der schönsten Festungen an der Adria. Ursprünglich wurde sie so gebaut, dass sie ganz vom Meer umgeben war, doch mit den Jahren wurde ein Weg vom Inselchen Školjić bis zum Inselchen Ljuljevac, auf dem sich die Festung befindet, aufgeschüttet.

Improvisierte Wege und Aufschüttungen bis zur Insel Luljevac wurden ständig von Meeresströmungen, Ebbe und Flut zerstört, und unprofessionell erstellte Aufschüttungen verhinderten den Wasserfluss und gefährdeten die Naturvorgänge in den naheliegenden Buchten. Mit dem von der EU finanzierten Projekt -Touristische Aufwertung des Kanals des hl. Antons – Phase I, wurde eine Holzbrücke erbaut, die die Meeresströmung ermöglicht und einen einfachen Zutritt auf die Insel Školjić vom Festland her ermöglicht.

Copyright © 2019. Izrada web stranica i razvoj web shopa: Play Digital