Informationen zur Besichtigung der Festung des hl. Nikolaus

HINWEIS: Während der COVID-19 Epidemie, verursacht durch das SARS-CoV-2-Virus, alle Besucher sind verpflichtet, während des organisierten Besuchs, Schutzmasken zu tragen und sich an die epidemiologische Maßnahmen zu halten. Bei der Verwendung der Multimedia- Führer, falls möglich, empfehlen wir auch die Verwendung eigener Headsets für mobile Geräte.

Besuch der Festung des hl. Nikolaus

Die Festung des hl. Nikolaus ist ein einzigartiges Denkmal des Welt-Architekturerbes, das im Jahr 2017 ihren Platz auf der Liste des UNESCO-Welterbes im Rahmen der Nomination „Venezianisches Verteidigungssystem des 16. und 17. Jahrhunderts '' einnahm.

Mitte Juni 2019 eröffnete sie ihre Türen für Besucher.

Der Besuch der Festung des hl. Nikolaus ist wegen der aufwendigen restauratorischen und konservatorischen Arbeiten einstweilen nur auf dem Seeweg möglich, mit einem Boot, das von der Öffentlichen Einrichtung „Priroda“ der Gespanschaft Šibenik-Knin organisiert wird.

Bootsfahrt

Die Bootsfahrt beginnt am Šibeniker Ufer laut festgelegtem Fahrplan auf der Fahrtstrecke von der Mole „Krka“ bis zur Festung des hl. Nikolaus und dauert eine halbe Stunde.

Während der Fahrt durch den Kanal des hl. Antonius haben die Besucher die Möglichkeit, die historischen und natürlichen Sehenswürdigkeiten der bedeutsamen Landschaft „Kanal-Luka“ in Šibenik kennenzulernen.

Geschäftspartner

Der Ticketverkauf, die Ticketkontrolle und -verwaltung für die organisierte Besichtigung der Festung des hl. Nikolaus seitens der Geschäftspartner werden durch das Informationssystem für Ticketverkauf und Ticketkontrolle – eTicketing Partner Web-System durchgeführt. Die Anmeldung in das eTicket Partner Web-System wird durch einen, an das Internet vernetzte standardmäßigen Rechner durchgeführt. Der Log-in wird durch den vorangehend erteilten Benutzernamen und das Passwort ermöglicht.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter der Tourismusabteilung der Öffentlichen Einrichtung „Priroda“.

Missen Sie nicht die Besichtigung der Festung des hl. Nikolaus – diesen stolzen Meereswächter der Stadt Šibenik und ein UNESCO-Schmuckstück im Naturschutzgebiet des Kanals des hl. Antonius in Šibenik.
Tickets kaufen

Besichtigung der Festung des hl. Nikolaus

Die vorgesehene Besichtigungsdauer der Festung des hl. Nikolaus dauert 50 Minuten. Den Besuchern stehen ein Begleiter und auch mobile mehrsprachige Audio- und Video-Guides mit Kopfhörern zur Verfügung, dank denen sie an bestimmten Stellen Informationen zum Standpunkt erhalten.

Während der Rückfahrt von der Festung des hl. Nikolaus können die Besucher den Ausblick genießen und die Zeit nutzen, um ein paar tolle Panoramafotos der Stadt Šibenik und des Kanals des hl. Antonius zu machen, der gleichzeitig auch Kontaktzone des unter UNESCO-Schutz stehenden Denkmals ist.

Was ist alles im Preis inbegriffen?

Im Preis inbegriffen sind:

  • die Bootsfahrt,
  • die Eintrittskarte auf die Festung,
  • der Begleiter auf dem Boot und der Festung sowie
  • die Besichtigung der Festung des hl. Nikolaus samt mehrsprachigem mobilem Audio- und Video-Guide.

Price list 2021

Copyright © 2019. Izrada web stranica i razvoj web shopa: Play Digital